Sach- und Fachkunde Güterkraftverkehr

Sach- und Fachkunde-Vorbereitungslehrgängen im Rhein-Main-Gebiet führen wir
seit über 25 Jahren durch.

Neueinsteiger, die als Güterkraftverkehrsunternehmer tätig werden wollen, müssen ohne Rücksicht auf ihre vorherige Berufsausbildung, die einheitliche Fachkundeprüfung bei der örtlichen Industrie- und Handelskammer absolvieren.

Ziel der Ausbildung

Vorbereitung zur IHK-Prüfung mit dem Ziel die Prüfung zur geforderten fachlichen Eignung erfolgreich zu bestehen.

Verantwortungsvoll, nachhaltig und engagiert bilden wir seit über 25 Jahren aus. Überdurchschnittliche Erfolgsquoten können wir nachweisen. 

Qualifikation und Referenten
Der Seminarleiter und die Referenten sind Spezialisten, Berater und Führungskräfte die ihre Kompetenz in  Logistik und Transport erworben haben. Nutzen Sie den know-how-Transfer für eine erfolgreiche  Unternehmertätigkeit im Transportgewerbe.